Frage 10 Frage 9 Frage 8 Frage 7 Frage 6 Frage 5 Frage 4 Frage 3 Frage 2 Frage 1

1 Seit wann gibt es den UKE-Blutspendedienst?

1938
1970
1965
seit 1949

2 In welchem zeitlichen Abstand dürfen Frauen in der Regel Vollblut spenden?

alle 12 Wochen
so oft, wie sie wollen
alle 16 Wochen
alle 8 Wochen

3 Welche Blutbestandteile sind für den Sauerstofftransport zuständig?

rote Blutkörperchen/Erythrozyten
Blutplättchen/Thrombozyten
weiße Blutkörperchen/ Leukozyten
Blutplasma

4 Wie lange darf man nach einer Tätowierung nicht spenden?

keine Rückstellung
6 Monate
12 Monate
4 Monate

5 Wie lange darf man nach einem Piercing nicht spenden?

6 Monate
12 Monate
4 Monate
keine Rückstellung

6 Ein Patient mit der Blutgruppe A benötigt ein Plasmapräparat. Welche Blutgruppe muss das Plasma haben, damit der Patient es verträgt?

0 oder B
A oder 0
egal
A oder AB

7 Wann wurde die erste menschliche Bluttransfusion durchgeführt?

1901
1750
1945
1818

8 Wie viele Spender benötigt das UKE am Tag, um die Patienten am UKE zu versorgen?

ca. 200
ca. 150
ca. 90
ca. 50

9 Wie lange dauert es normalerweise, bis die gespendete Blutkonserve für unsere Patienten im UKE bereit stehen kann?

24 Stunden
12 Stunden
48 Stunden
36 Stunden

10 Wie viele Konserven stellt das Institut für Transfusionsmedizin des UKE in etwa jährlich selbst her?

ca. 50.000
ca. 26.000
ca. 100.000
ca. 15.000